Tanzwut – Bleib Bei Mir

Bleib bei mir

Und ist der Geist auch willig,
so ist das Fleisch doch schwäch,
so süß, so süß die Früchte,
der Freuden in der Nacht.

Ja, könnt‘ ich dir entfliehen
Und mich von dir befreien,
so wär‘ ich längst gegangen,
es sollte wohl nicht sein.

Ich kann nicht mit dir leben
Und wohl nicht ohne dich,
ich wollte längst schon gehen,
jetzt fragst du mich.

Bleib, bleib doch hier, ein allerletztes Mal,
bleib doch bei mir, es ist mir ganz egal,
bleib, bleib doch hier, ein allerletztes Mal,
in dieser Nacht, du lässt mir keine Wahl.
Blieb doch hier!

Ich hatte mir geschworen,
dies ist das letzte Mal,
doch hatte ich schon verloren,
als ich dich wieder sah‘.

Ich kann nicht mit dir leben
Und wohl nicht ohne dich,
ich wollte längst schon gehen,
jetzt fragst du mich.

Bleib, bleib doch hier, ein allerletztes Mal,
bleib doch bei mir, es ist mir ganz egal,
bleib, bleib doch hier, ein allerletztes Mal,
in dieser Nacht, du lässt mir keine Wahl.
Blieb doch hier!
Zostań ze mną

I czy duch też chce,
więc ciało jest słabe,
tak słodkie, tak słodkie owoce,
radości nocy.

Tak, mogę ci uciec
I uwolnij mnie od siebie
tak bym poszedł,
prawdopodobnie nie powinno być.

nie mogę z tobą żyć
I prawdopodobnie nie bez ciebie,
już chciałem iść,
Teraz pytasz mnie.

Zostań, zostań tutaj, ostatni raz
zostań ze mną, nie obchodzi mnie to
zostań, zostań tutaj, ostatni raz,
Tej nocy nie zostawiasz mi wyboru.
Zostań tutaj!

przysiągłem
jest to ostatni raz
ale już przegrałem
kiedy znów cię zobaczyłem”.

nie mogę z tobą żyć
I prawdopodobnie nie bez Ciebie,
już chciałem iść,
Teraz pytasz mnie.

Zostań, zostań tutaj, ostatni raz
zostań ze mną, nie obchodzi mnie to
zostań, zostań tutaj, ostatni raz,
Tej nocy nie zostawiasz mi wyboru.
Zostań tutaj!


Podobni Teksty